Blog-Archiv

Auslösung Brandmeldeanlage

Bei einem Gewitter schlug vermutlich ein Blitz in ein Krankenhaus an der Buxelstraße ein. Dadurch kam es zur Auslösung der Brandmeldeanlage.
Da der Löschzug Gütersloh und die Berufsfeuerwehr teilweise in andere Einsätze aufgrund des Gewitters gebunden waren, wurde der Löschzug Spexard als zweiter Löschzug zur Unterstützung alarmiert.

Auslösung Brandmeldeanlage

Noch während der Anfahrt zur Sieweckestraße hatte die Leitstelle einen weiteren Einsatz für den Löschzug Gütersloh. Eine Brandmeldeanlage hatte an der Holzheide ausgelöst. Somit fuhr ein Teil der Fahrzeuge zur Sieweckestraße und der andere Teil zur Holzheide.

Heimrauchmelder

Angebranntes Essen sorgte für die Auslösung eines Heimrauchmelders. Da sich die Berufsfeuerwehr in einem anderen Einsatz befand rückte der Löschzug Gütersloh alleine zum Einsatzort aus.

Ölschaden

Der Löschzug Gütersloh musste erneut eine längere Ölspur auf dem Nordring (B61) in Fahrtrichtung Rheda-Wiedenbrück abstreuen.

Ölschaden

Der Löschzug Gütersloh streute eine längere Ölspur im Bereich Kahlertstraße / Nordring / Surenhofsweg mit Ölbindemittel ab.

Gefahrguteinsatz

Der Löschzug Gütersloh wurde zur Sicherstellung des Grundschutzes alarmiert, da die Berufsfeuerwehr mit dem Löschzug Spexard bei einem Gefahrguteinsatz am Lupinenweg gebunden war. Im weiteren Verlauf wurden vom Löschzug Gütersloh weitere Chemikalienschutzanzug-Träger angefordert.

Ölschaden

Eine längere Ölspur auf dem Stadtring sorgte für den Einsatz der Kräfte des Löschzuges Gütersloh.
Die Einsatzkräfte streuten die Ölspur mit Ölbindemittel ab.