Blog-Archiv

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Donnerstagmittag kam es zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für „Unterstütztes Wohnen“. Schnell wurde durch die ersteintreffende Berufsfeuerwehr festgestellt, dass die Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen ausgelöst wurde.
Die Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh konnten die Einsatzfahrt abbrechen und wieder einrücken.

Zimmerbrand

Am Montagmorgen kam es in einer Wohnung an der Fröbelstraße zu einem Zimmerbrand. Umgehend wurde die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Gütersloh durch die Kreisleitstelle alarmiert.
Die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr konnten den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle bringen. Der Löschzug Gütersloh stellte einen Sicherheitstrupp unter Atemschutz.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Mittwochmorgen löste eine Brandmeldeanlage in einer Werkstatt für behinderte Menschen aus.
Der Löschzug Gütersloh konnte die Anfahrt abbrechen, da es zu keinem Brandereignis gekommen war.

Krankenhausbrand

Am Dienstagabend wurde der Kreisleitstelle Brandgeruch im Klinikum Gütersloh gemeldet. Umgehend alarmierte die Kreisleitstelle ein Großaufgebot an Einsatzkräften.
Glücklicherweise konnte bereits während der Erkundungsphase Entwarnung gegeben werden, denn es kam lediglich zu einem Kleinbrand in einem Mülleimer.
Die Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh mussten nicht weiter tätig werden.

Zimmerbrand

Am Dienstagnachmittag meldeten Anwohner eines Wohnhauses einen Brandgeruch und piependen Rauchmelder aus einer Wohnung und riefen die Feuerwehr.
Umgehend wurde der Löschzug Gütersloh zusammen mit der Berufsfeuerwehr alarmiert.
Glücklicherweise konnten die ersten Einsatzkräfte schnell Entwarnung geben, denn der Brandgeruch wurde duch angebranntes Essen verursacht.
Der Löschzug Gütersloh musste nicht weiter tätig werden und konnte wieder einrücken.

Brandeinsatz – Menschenleben in Gefahr

Am Freitagmorgen meldeten Bewohner eines Mehrparteienhauses der Kreisleitstelle piepende Rauchmelder und nahmen Brandgeruch war.
Da sich vermutlich noch eine Person in der betroffenen Wohnung im ersten Obergeschoss befinden sollte, wurde die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Gütersloh mit dem Alarmstichwort „Menschenleben in Gefahr“ alarmiert.
Die ersten Kräfte bestätigten einen Zimmerbrand in einer Wohnung die vermutete Person wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr durch einen Nachbarn aus dem Haus begleitet.
Der Löschzug Gütersloh stellte einen Sicherheitstrupp, unterstützte bei den Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen.
Weitere ehrenamtliche Einsatzkräfte besetzten während der Nachlöscharbeiten das Gerätehaus für eventuell weitere Einsätze im Stadtgebiet.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Samstagmittag löste eine Brandmeldeanlage in einer Großbäckerei aus. Nach Erkundung durch die Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Löschzug Gütersloh wurde jedoch keine Brandereignis festgestellt.

Garagenbrand

Am Mittwochabend kam es zu einem Kleinbrand, welcher schnell durch die Berufsfeuerwehr gelöscht werden konnte. Der Löschzug Gütersloh musste nicht mehr tätig werden.

Auslösung Brandmeldeanlage

Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Donnerstagabend löste eine Brandmeldeanlage in einem Betrieb aufgrund von Reinigungsarbeiten aus. Der Löschzug Gütersloh musste an der Einsatzstelle nicht weiter tätig werden und konnte rasch wieder einrücken.