Blog-Archiv

Unwettereinsätze

Aufgrund eines Unwetters kam es zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet. Der Meldekopf im Gerätehaus wurde zur Koordienierung der Einsatzkräfte besetzt.

Person eingeklemmt

Eine Person hatte sich mit einer Hubarbeitsbühne unter der Decke festgefahren. Die Hubarbeitsbühne wurde über den Notbetrieb eingefahren und die Person konnte unbeschadet wieder den Boden betreten.
Der Einsatz des Löschzuges Gütersloh war somit nicht mehr nötig.

Person droht zu springen

Der Einsatz des Löschzuges Gütersloh war nicht mehr erforderlich, da die Person durch den Einsatzleiter gerettet werden konnte.

Hilfeleistung – Person in Gefahr

In einer Diskothek kam es zu einer unklaren Rauchentwicklung. Die Feuerwehr musste allerdings nicht mehr tätig werden.

Hilfeleistung – Person in Gefahr

Eine Person befand sich auf dem Dach eines Hauses, konnte aber unversehrt durch die Polizei gerettet werden.

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Es wurde eine eingeklemmte Person nach einem Verkehrsunfall gemeldet. Glücklicherweise war niemand eingeklemmt und somit musste der Löschzug Gütersloh nur auslaufende Betriebsstoffe aus dem PKW abbinden und bei der Absicherung der Einsatzstelle helfen.

Verkehrsunfall – Eingeklemmte Person

Es kam zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Sattelauflieger. Dadurch wurde eine Person im PKW eingeklemmt. Der Löschzug Gütersloh unterstützte die Berufsfeuerwehr bei der Befreiung der Person und leuchtete die Einsatzstelle aus.
Weiterhin besetzten die übrigen Kräfte die Wache für eventuell parallel anfallende Einsätze im Stadtgebiet.

Verkehrsunfall – Eingeklemmte Person

Am Sonntag wurde der Löschzug Gütersloh zu einem Vehrkehrsunfall alarmiert. Die Feuerwehreinsatzkräfte des Löschzuges unterstützen die Berufsfeuerwehr bei der schonenden Rettung der eingeklemmten Person.
Weiterhin stellten die restlichen ehrenamtlichen Kräfte den Grundschutz in der Stadt sicher.