Blog-Archiv

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Sonntagmittag kam es in einem holzverarbeitenden Betrieb zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage sowie einer Löschanlage. Die Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh kontrollierten angrenzende Bereiche.
Weitere Tätigkeiten waren nicht erforderlich.

Auslösung Brandmeldeanlage

In einem holzverarbeitenden Betrieb kam es am Donnerstagnachmittag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Nach der Erkundung wurde festgestellt, dass die Anlage aufgrund von Wartungsarbeiten ausgelöst wurde.
Der Löschzug Gütersloh musste nicht weiter tätig werden.

Auslösung Brandmeldeanlage

In einem holzverarbeitenden Betrieb kam es am Mittwochabend zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Nach Erkundung wurde festgestellt, dass kein Brandereignis die Ursache für die Auslösung war. Der Löschzug Gütersloh musste an der Einsatzstelle nicht weiter tätig werden.

Verpuffung

Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Brandeinsatz in einem holzverarbeitenden Betrieb. In einem Spänesilo war es zu einem Brand gekommen. Der Löschzug Gütersloh stand an der Einsatzstelle in Bereitstellung. Weitere Kräfte stellten den Grundschutz während der Löscharbeiten am Feuerwehrhaus sicher. Während des „Grundschutzes“ kam es zu einem gemeldeten Ölschaden.

Auslösung Brandmeldeanlage

In der Nacht von Freitag auf Samstag löste die Brandmeldeanlage in einem holzverarbeitenden Betrieb aus. Nach umfangreicher Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden. Der Löschzug Gütersloh stand am Einsatzort in Bereitstellung.

Auslösung Brandmeldeanlage

Aufgrund eines technischen Defekts löste eine Brandmeldeanlage in einem holzverarbeitenden Betrieb am frühen Mittwochmorgen aus.
Die Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh mussten nicht weiter tätig werden.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Samstagabend löste eine Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb am „Stadtring Nordhorn“ aus.
Nach Erkundung wurde festgestellt, dass die Anlage durch eine überhitzte Maschine ausgelöst wurde. Der Löschzug Gütersloh stand an der Einsatzstelle in Bereitstellung und stellte einen Sicherheitstrupp. Weitere Tätigkeiten waren nicht erforderlich.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Mittwochvormittag wurde löste die automatische Brandmeldeanlage in einem holzverarbeitenden Betrieb aus. Daraufhin wurde der Löschzug Gütersloh, die Berufsfeuerwehr und die Betriebsfeuerwehr des Unternehmens alarmiert.
Die Berufsfeuerwehr erkundete zusammen mit der Betriebsfeuerwehr den betroffenen Bereich einer Fertigungsanlage. Es wurde jedoch kein Brandereignis festgestellt.
Der Löschzug Gütersloh befand sich in Bereitstellung an der Einsatzstelle.

Industriebrand

Am Dienstagmorgen wurde der Löschzug Gütersloh zusammen mit der Berufsfeuerwehr Gütersloh sowie einer Betriebsfeuerwehr zu einem Industriebrand in einem holzverarbeitenden Betrieb gerufen. Ebenso wurden der Löschzug Isselhorst, der Löschzug Avenwedde und der Löschzug Friedrichsdorf mit Sonderfahrezeugen alarmiert.
Im Kraftwerk des Betriebes kam es zu einem Schwelbrand. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurde der Brand mit C-Rohren und einem Schaumrohr bekämpft.

Der Löschzug Spexard stellte über die gesamte Einsatzdauer den Grundschutz für die Stadt Gütersloh sicher.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Freitagnachmittag löste die Brandmeldeanlage in einem holzverarbeitenden Betrieb aus. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass die Anlage ohne erkennbaren Grund auslöste.
Der Löschzug Gütersloh musste nicht weiter tätig werden.