LF 20

FahrzeugtypLöschgruppenfahrzeug (LF 20)
FunkrufnameFlorian Gütersloh 3 LF20-1
FahrgestellMercedes-Benz
TypAtego 1629
AufbauherstellerLentner
Baujahr2016
Leistung210 kW (285 PS)
zul. Gesamtmasse16.000 kg
Leergewicht9.110 kg
Maße (LxBxH)7,60 x 2,50 x 3,30 Meter
Wassertankinhalt2.000 Liter
Besatzung1/8 (Gruppe)
BesonderheitenTragkraftspritze (TS 8/8)
Wärmebildkamera
5 Pressluftatmer in der Mannschaftskabine
Teleskopleiter
Elektrolüfter
Umfeldbeleuchtung
Lichtmast
2 Ein-Mann-Haspeln mit je 100 Metern B-Schlauch
Heckwarneinrichtung

Das Löschgruppenfahrzeug (LF20) ist das neueste Fahrzeug des Löschzuges Gütersloh und rückt bei Brandeinsätzen als Erstes aus. Während der Fahrt können sich die Feuerwehreinsatzkräfte mit Pressluftatmern ausrüsten um schnellstmöglich die Brandbekämpfung zu beginnen.
Des Weiteren verfügt das Fahrzeug über einen 2.000 Liter fassenden Löschwassertank und zwei Ein-Mann-Haspeln mit je 100 Metern Schlauchmaterial am Heck.

Eine dreiteilige Schiebleiter und eine vierteilige Steckleiter gehören zur Standardausrüstung.