Blog-Archiv

Industriebrand

Ein gemeldeter Brand in einem holzverarbeitenden Betrieb konnte bereits vor Eintreffen der Berufsfeuerwehr und des Löschzuges Gütersloh durch die Betriebsfeuerwehr gelöscht werden.
Der Löschzug Gütersloh stellte einen Sicherheitstrupp unter Atemschutz an der Einsatzstelle.
Weitere Kräfte besetzten kurzzeitig das Gerätehause für eventuelle weitere Einsätze im Stadtgebiet.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am 2. Advent wurde der Löschzug Gütersloh zusammen mit der Berufsfeuerwehr erneut zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Diesmal hatte die Brandmeldeanlage in der Stadthalle ausgelöst. Doch auch hier konnten die ersten Einsatzkräfte rasch Entwarnung geben, sodass der ehrenamtlichen Löschzug nicht mehr ausrücken musste.

Garagenbrand

Ein gemeldeter Kleinbrand konnte bereits vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte durch die Anwohner gelöscht werden.
Der Löschzug Gütersloh musste nicht mehr ausrücken.

Zimmerbrand

Am Donnerstagabend wurde der Löschzug Gütersloh zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem vermeintlichen Zimmerbrand alarmiert.
Der Entstehungsbrand in einer Wohnung konnte schnell durch die ersten Einsatzkräfte gelöscht werden.
Der Löschzug Gütersloh stellte einen Sicherheitstrupp unter Atemschutz.

Brandeinsatz – Menschenleben in Gefahr

Ein vermeintlicher Brandeinsatz in einem Mehrparteienhaus stellte sich glücklicherweise als Kleinbrand im Flur heraus. Bereits vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten Anwohner den Kleinbrand löschen.
Der Löschzug Gütersloh stellte einen Sicherheitstrupp unter Atemschutz. Weitere Tätigkeiten waren nicht erforderlich.

Person droht zu springen

Ein Einsatz des Löschzuges Gütersloh war nicht mehr erforderlich.

Auslösung Brandmeldeanlage

Die Einsatzfahrt zu einer ausgelösten Brandmeldeanalge konnte der Löschzug Gütersloh abbrechen, da die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr schnell Entwarnung geben konnten.

Auslösung Brandmeldeanlage

Am Dienstagvormittag wurde der Löschzug Gütersloh zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Brandeinsatz alarmiert.
Diesmal löste eine Brandmeldeanlage in einer Großbäckerei aus. Die Erkundung ergab, dass die Anlage fehlausgelöst wurde.
Der Löschzug Gütersloh musste nicht weiter tätig werden.

Brandeinsatz – Menschenleben in Gefahr

Am frühen Dienstagmorgen wurde der Löschzug Gütersloh zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Brandeinsatz mit vermeintlichen Menschenleben in Gefahr alarmiert.
Glücklicherweise konnte ein Kleinbrand durch die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr schnell gelöscht werden. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte mussten nicht mehr zur Einsatzstelle ausrücken.

Auslösung Brandmeldeanlage

Ein Ausrücken des Löschzuges Gütersloh zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage war am Montagnachmittag nicht mehr nötig.