Zimmerbrand (MANV)

Zimmerbrand (MANV)

Datum: 1. Januar 2019 
Alarmzeit: 0:51 Uhr 
Alarmierungsart: Fax, Funk, Funkmeldeempfänger, Telefon 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: MANV Kreis Gütersloh 
Einsatzort: Rheda-Wiedenbrück – Geranienweg 
Fahrzeuge: WLF (Kreis GT), AB-MANV, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Deutsches Rotes Kreuz, Löschzug Rheda, Löschzug Wiedenbrück, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Der zweite Einsatz im neuen Jahr wurde nur 20 Minuten nach dem ersten Einsatz ausgelöst.

In Rheda-Wiedenbrück hatte eine verirrte Silvesterrakete einen Brand in einem Zimmer im 6. OG eines Mehrfamilienhauses verursacht.
Weil alle Bewohner des Mehrfamilienhauses auf eine Rauchgasvergiftung untersucht werden mussten, löste die Kreislleitstelle einen sogenannten MANV aus.

Die Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh besetzen umgehend das Tanklöschfahrzeug und das Wechselladerfahrzeug mit dem AB-MANV um nach Rheda-Wiedenbrück zu eilen.
Sechs Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser transportiert.
Nach rund anderthalb Stunden war der Einsatz für den Löschzug Gütersloh beendet.

Über den Autor

dkischka administrator