Unwettereinsätze

Unwettereinsätze

Datum: 10. Februar 2020 
Alarmzeit: 5:43 Uhr 
Alarmierungsart: Fax, Funk, Funkmeldeempfänger, Telefon 
Dauer: 11 Stunden 
Art: Hilfeleistung klein 
Einsatzort: Stadtgebiet 
Fahrzeuge: LF 20, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 16/25 


Einsatzbericht:

Am Montagmorgen mussten weitere Sturmschäden durch das Sturmtief „Sabine“ beseitigt werden.
Als erstes wurde die Drehleiter nach Friedrichsdorf angefordert, um dort hängende Äste in Baumkronen zu beseitigen.
Im weiteren Verlauf des Morgens, wurden immer mehr umgestürzte Bäume gemeldet.
Diese wurden mithilfe von Kettensägen zerteilt und zur Seite geräumt.

Bis in den späten Nachmittag waren die ehrenamtlichen Feuerwehreinsatzkräfte im Einsatz.

Auch in den anderen Stadtteilen waren die Löschzuge Avenwedde, Isselhorst, Friedrichsdorf und Spexard mit der Beseitigung von Sturmschäden beschäftigt.

Über den Autor

dkischka administrator