Tiefgaragenbrand

Tiefgaragenbrand

Datum: 27. April 2020 um 16:12
Alarmierungsart: Fax, Funkmeldeempfänger
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz mittel
Einsatzort: Münsterstraße
Fahrzeuge: LF 20, DLK 23/12
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, Führungsdienst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Montagnachmittag alarmierte die Kreisleitstelle die Berufsfeuerwehr und den Löschzug Gütersloh zu einem vermeintlichen „Tiefgaragenbrand“. In einem Treppenhaus, welches zu einem Parkhaus führt, kam es zu einer starken Verrauchung. Schnell konnte die Berufsfeuerwehr den Brand löschen.
Die Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh mussten nicht weiter tätig werden.

Über den Autor

dkischka administrator