Feldbrand

Feldbrand

Datum: 8. Juli 2018 
Alarmzeit: 17:31 Uhr 
Alarmierungsart: Fax, Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz klein 
Einsatzort: Herzebrocker Straße 
Fahrzeuge: LF 20, LF 16/12, WLF, TLF 16/25, AB-Wasser 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, Löschzug Avenwedde, Löschzug Spexard, Polizei 


Einsatzbericht:

Auf einem Getreideacker kam es bei der Ernte mit einem Mähdrescher zu einem technischen Defekt. Der Mähdrescher setzte einen Teil des Feldes in Brand. Die Landwirte reagierten schnell und pflügten einen Teil des Ernteguts um, um eine Ausbreitung des Feuers auf das komplette Feld zu verhindern.
Der Löschzug Gütersloh unterstützte die Berufsfeuerwehr bei den Nachlöscharbeiten. Da eine Wasserversorgung nicht sichergestellt war, wurden die Tanklöschfahrzeuge mit je 5000 Litern Wasser aus Avenwedde und Spexard zur Einsatzstelle beordert, um genügen Wasser zur Verfügung zu haben.

Über den Autor

dkischka administrator