Brandeinsatz – Menschenleben in Gefahr

Brandeinsatz – Menschenleben in Gefahr

Datum: 19. März 2021 um 9:00
Alarmierungsart: Fax, Funkmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz groß
Einsatzort: Liebfrauenweg
Fahrzeuge: LF 20, DLK 23/12, LF 16/12
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, Einsatzleitdienst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Freitagmorgen meldeten Bewohner eines Mehrparteienhauses der Kreisleitstelle piepende Rauchmelder und nahmen Brandgeruch war.
Da sich vermutlich noch eine Person in der betroffenen Wohnung im ersten Obergeschoss befinden sollte, wurde die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Gütersloh mit dem Alarmstichwort „Menschenleben in Gefahr“ alarmiert.
Die ersten Kräfte bestätigten einen Zimmerbrand in einer Wohnung die vermutete Person wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr durch einen Nachbarn aus dem Haus begleitet.
Der Löschzug Gütersloh stellte einen Sicherheitstrupp, unterstützte bei den Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen.
Weitere ehrenamtliche Einsatzkräfte besetzten während der Nachlöscharbeiten das Gerätehaus für eventuell weitere Einsätze im Stadtgebiet.

Über den Autor

dkischka administrator