Blog-Archiv

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Im Verlaufe des Montagmorgens wurde der Löschzug Gütersloh erneut alarmiert. An einem Bahnübergang war es zu einem Unfall zwischen einem Zug und einem Elektrorollstuhl gekommen.
Glücklicherweise wurde die Person nicht eingeklemmt. Die schwerverletzte Person wurde notärztlich versorgt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh mussten an der Einsatzstelle nicht weiter tätig werden, übernahmen aber für die Dauer des Einsatzes den Grundschutz für die Stadt.

Gefahrguteinsatz

In den frühen Morgenstunden des Donnerstag löste eine Brandmeldeanlage in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb aus.
Nach erster Erkundung stellten die ersten Einsatzkräfte fest, dass Chlorgas und Salzsäure freigesetzt wurden.
Umgehend löste die Kreisleitstelle einen Gefahrguteinsatz aus und weitere Kräfte wurden alarmiert.
Der Löschzug Gütersloh baute den Dekontaminationsplatz für den Angriffstrupp der Berufsfeuerwehr auf. Dieser kontrollierte den betroffenen Bereich, stellte aber keine gefährlichen Werte mehr fest.

Person eingeklemmt

Am Montagnachmittag klemmte sich ein Kind in einem Spielgerät auf einem Spielplatz ein. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr konnten das Kind schnell befreien.
Der Löschzug Gütersloh musste nicht weiter tätig werden.

Person einegeklemmt

In den Mittagsstunden des Mittwoch wurde der Leitstelle ein verunglücktes Kind gemeldet. Das Kind war mit dem Kopf in einem Tor eingeklemmt.
Die ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr konnten das eingeklemmte Kind schnell befreien, sodass der Löschzug Gütersloh nicht mehr tätig werden musste.

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Am Freitagabend kam es in der Innenstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs.
Da anfangs nicht klar war, ob noch eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war, wurde der Löschzug Gütersloh zusammen mit der Berufsfeuerwehr alarmiert.
Glücklichweise konnten die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr schnell Entwarnung geben, denn es wurden keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt.
Der Löschzug Gütersloh besetzte kurzzeitig das Gerätehaus für den Grundschutz der Stadt.

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Am Freitagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Radfahrer. Glücklicherweise wurde der Radfahrer nicht, wie anfangs gemeldet, eingeklemmt.
Der Löschzug Gütersloh musste an der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden.

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Am Samstagnachmittag kam es auf dem Westring zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW. Der Motorradfahrer wurde dabei schwerverletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert.
Da die Berufsfeuerwehr länger in dem Einsatz gebunden war, besetzte der Löschzug Gütersloh das Gerätehaus, um den Grundschutz der Stadt sicherzustellen.

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Der Löschzug Gütersloh musste zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit mehreren betroffenen Personen nicht mehr ausrücken.
Die Einsatzkräfte besetzten das Gerätehaus für eventuell weitere Einsätze im Stadtgebiet.