Blog-Archiv

Ölschaden

Auch am Montagabend wurde der Löschzug Gütersloh zur Beseitigung einer Ölspur im Stadtgebiet alarmiert. Die Einsatzkräfte brachten Ölbindemittel auf die Fahrbahn ein, welches anschließend durch eine Kehrmaschine wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt wurde.

Ölschaden

Am Samstagmorgen wurde der Löschzug Gütersloh zur Beseitigung eines längeren Ölschadens im Stadtgebiet alarmiert. Die Einsatzkräfte streuten die Ölspur mit Bindemittel ab.

Ölschaden

Erneut wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh am Samstag alarmiert. Diesmal war ein Ölschaden auf der Fahrbahn gemeldet worden. Jedoch wurde nach Erkundung kein Ölschaden festgestellt.

Ölschaden

Am Freitagnachmittag wurde der Löschzug Gütersloh zu einer gemeldeten Ölspur alarmiert. Allerdings konnten die Einsatzkräfte keinen Ölschaden feststellen.

Wachbesetzung

Auch am Montagabend sorgte ein Starkregenschauer für mehrere wetterbedingte Verkehrsunfälle auf der Autobahn A2.
Da sich die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Spexard auf der Autobahn befanden, wurde der Löschzug Gütersloh zur Sicherstellung des Grundschutzes in der Stadt alarmiert.

Wasserschaden

Während sich die Einsatzkräfte noch auf der Rückfahrt von der Autobahn befanden, wurden sie erneut zu zwei Einsätzen über Funk alarmiert:
Aufgrund eines kurzen, heftigen Starkregenschauers waren Kanalabläufe verstopft.
Diese konnten kurzerhand mit einfachen Handgriffen beseitigt werden.
Ein vermeintlich unter Wasser stehender Keller wurde jedoch nicht vorgefunden.

Wachbesetzung

Da sich die Berufsfeuerwehr zusammen mit dem Löschzug Isselhorst in einem Einsatz befand, wurde der Löschzug Gütersloh zur Sicherstellung des Grundschutzes alarmiert.
Während der „Wachbesetzung“ kam es zu keinem weiteren Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet.

Ölschaden

Am Mittwochnachmittag wurde der Löschzug Gütersloh erneut alarmiert. Diesmal war durch die Kreisleitstelle ein Ölschaden durch einen defekten LKW auf der Dorotheenstraße gemeldet worden.
Die Einsatzkräfte streuten den Ölschaden mittels Ölbindemittel ab.

Ölschaden

Am Samstagvormittag wurde der Löschzug Gütersloh zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr bei der Beseitigung eines Ölschadens im Stadtgebiet alarmiert.
Die Einsatzkräfte streuten den Ölschaden mittels Ölbindemittel ab.

Ölschaden

Am Samstagabend zog sich eine längere Ölspur durch einen großen Teil des Stadtgebiets. Die Einsatzkräfte des Löschzuges Gütersloh streuten die Ölspur mit Ölbindemittel ab.