Brandeinsatz – Person in Gefahr

Brandeinsatz – Person in Gefahr

Datum: 1. Juli 2018 um 2:31
Alarmierungsart: Fax, Funkmeldeempfänger
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: Brandeinsatz groß
Einsatzort: Doheermanns Höhe
Fahrzeuge: LF 20, DLK 23/12, LF 16/12, GW-L2 (Berufsfeuerwehr)
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, Führungsdienst, Löschzug Avenwedde, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

In der Nacht zu Sonntag kam es an der Straße Doheermanns Höhe zu einem Brand eines Carports. Das Feuer breitete sich schnell aus und griff auf die Fassade eines Wohnhauses über. Glücklicherweise befanden sich in dem Wohnhaus keine Personen mehr.
Der Löschzug Gütersloh bekämpfte das Feuer anfangs mit einem B-Strahlrohr und zwei C-Strahlrohren. Weiter bauten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte die Wasserversorgung auf und rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus um sich vor den giftigen Rauchgasen zu schützen. Ferner wurde der Löschzug Avenwedde zur Unterstützung angefordert, um weitere Atemschutzgeräteträger zur Einsatzstelle zu bringen.
Nach rund drei Stunden und umfangreichen Nachlöscharbeiten konnten die letzten Feuerwehreinsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

Über den Autor

dkischka administrator